Ernährungsberatung

Ernährungsberatung

Ernährung ist weit mehr als nur Nahrungsaufnahme oder das Stillen unseres Hungers. Unsere Ernährung hat bedeutenden Einfluss auf Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden. Und nicht nur das. Denn eine Fehlernährung kann im Lauf der Zeit zu chronischen Erkrankungen führen, sich damit negativ auf die Lebensqualität und sogar auf die Lebenserwartung auswirken.

Herz-Kreislauf-Erkrankungen wie Bluthochdruck oder Schlaganfall, Stoffwechselerkrankungen wie Diabetes mellitus Typ 2, Allergien, Osteoporose und Arthrose, Neurodermitis und Rheuma, Krebserkrankungen und Depressionen – die Liste gesundheitlichen Folgen ist lang. Doch auf Basis der ernährungsmedizinischen Erkenntnisse können wir dies vermeiden und Ihre Gesundheit schützen. Auch bei angeborenen oder bestehenden Erkrankungen lässt sich der Verlauf durch eine gezielte Ernährung günstig beeinflussen, lassen sich Beschwerden lindern und Folgeerkrankungen vorbeugen.

Sprechen Sie uns an –
wir beraten Sie gerne

Die Ernährung beeinflusst unsere Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden in hohem Maße.

Fehlernährung kann im Laufe der Jahre zu chronischen Erkrankungen führen, welche die Lebenserwartung verkürzen und sich negativ auf die Lebensqualität auswirken.

Zu den Gesundheitsfolgen einer Fehlernährung gehören:

  • Herz-Kreislauf-Erkrankungen (Bluthochdruck, Schlaganfall)
  • Erkrankungen des Stoffwechsel- und Verdauungssystems (Diabetes mellitus Typ 2, Nahrungsmittelallergien)
  • Erkrankungen des Stütz- und Bewegungsapparates (Osteoporose, Arthrose)
  • Krebserkrankungen
  • Chronisch entzündliche Erkrankungen (Neurodermitis, Rheuma)
  • Psychische Erkrankungen (Depressionen, Angststörungen)

Bei angeborenen oder bestehenden Erkrankungen kann die Ernährungsberatung den Verlauf günstig beeinflussen, Beschwerden lindern, Folgeerkrankungen vermeiden und den Therapieerfolg fördern.

Gerne beraten wir Sie, welche ernährungsmedizinischen Erkenntnisse Ihre Gesundheit erhalten bzw. verbessern.

Unsere hausärztlich-internistisch betreuten Patienten mit:

  • Adipositas (Übergewicht)
  • Diabetes mellitus Typ I und II
  • Fehl- und Mangelernährung
  • Krankheiten des Verdauungssystems

Werden beraten und unterstützt durch eine fachkompetente Ernährungsberaterin.